Ein Auszug unserer Referenzen

Samsung shuttelt die photokina 2014

Samsung mit perpedalo auf der photokina 2014. Im Auftrag von Samsung war perpedalo während der Photokina 2014 an sechs Tagen in der Kölner City und an der Messe vertreten.

Insgesamt 20 CityCruiser waren im Samsung-Design gebrandet und bewarben die neue Kamera NX-1.Ausgestattet mit einem Samsung Galaxy K zoom Smartphone, waren die CityCruiser an allen Tagen zwischen 10:00 und 20:00 Uhr für Samsung im Einsatz. Fahrgäste konnten das Smartphone während der Fahrt testen und darüber hinaus an zwei attraktiven Gewinnspielen teilnehmen.Stadtbildprägend waren die Samsung CityCruiser als Taxi-Shuttle unterwegs und wurden einem Millionenpublikum bekannt.


Sparkasse Köln-Bonn 2012/2013

Transfer auf simple Art

Die Sparkasse Köln-Bonn ist seit Juli 2012 Hauptsponsor der rasanten CityCruiser. 5 Fahrzeuge im Sparkassen Vollbranding („mit Niedrigzins ans Ziel“) verschönern seit dem täglich das Stadtbild in Köln und Bonn. Sowohl im täglichen Einsatz als Rikschataxi, als auch für tageweise Promotion der Stadtsparkasse, sind die klimafreundlichen CityCruiser gern in beiden Städten gesehen.

Vodafone setzt auf CityCruiser

Mobilfunkanbieter bringt Kunden zur Shoperöffnung

Auch der Kommunikationskonzern Vodafone Deutschland hat die     Zeichen der Zeit erkannt. Zusammen mit perpedalo bot Deutschlands größter Mobilfunkanbieter im Zeitraum vom 01.-15. September 2012 seinen Kunden einen modernen Mobilitätsservice und brachte sie mit Hilfe zweier Vodafone-CityCruiser durch die Kölner Innenstadt. Vodafone bot allen Passanten und Vodafone-Interessenten kostenlose CityCruiser-Fahrten in den vollgebrandeten Fahrzeugen an. Zusätzlich verteilten die multitaskingfähigen Fahrer im Bereich der Shoperöffnung Flyer von Vodafone an die beeindruckten Passanten.

 


Super RTL 2012

Ritterspiele via Rikscha

Anläßlich des Tages der Lizenzen im April 2012 engagierte Super RTL eine Flotte von 5 CityCruisern im Vollbranding-Look. Das neue           TV-Format „Mike der Ritter“ wird sowohl auf die Fahrzeuge als auch auf die Fahrer selbst angewandt. Im Ritterkostüm shuttelten diese die Gäste kostenlos vom Deutzer Bahnhof zur Veranstaltungslocation, dem Tanzbrunnen.